Kaya Kirschner startet erfolgreich in die HTV U 9 Cup Turnierserie des Tennisbezirks Darmstadt

kayau9cupmärz2016

In der Zeit vom 14. – 19.03.2016 fand das 1. Turnier der HTV U 9 Cup Turnierserie des Tennisbezirks Darmstadt statt. Gespielt wurde in den Tennishallen in Zwingenberg und Weiterstadt. Teilnehmen durften Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger.
In der Juniorinnenkonkurrenz zu dem offenen Turnier waren insgesamt 12 Mädchen angemeldet.
Kaya Kirschner, Jahrgang 2008, startete erstmals beim einem offiziellen Tennisturnier und erspielte sich am Ende durch ein 6:4, 3:6 und ein 10:8 im Tiebreak den 3. Platz.
Dein Tennisclub Michelstadt sagt: „Herzlichen Glückwunsch Kaya!“

Fynn Kirschner wird Bezirksmeister bei den Darmstädter Hallen-Bezirksmeisterschaften vom 09. – 14.02.2016 in Weiterstadt

finnbezirksmeister2

Bei diesen Meisterschaften handelte es sich um ein Einladungsturnier, zu dem in jeder Altersklasse jeweils nur 16 Kinder zugelassen waren. Die Teilnehmer hatten sich über die jeweiligen Kreismeisterschaften qualifiziert, oder waren Kinder, die in den Trainingskadern des Tennisbezirks Darmstadt trainieren.
Gespielt wurde jeweils in den Altersklassen: Juniorinnen und Junioren U 10, U 11 und U 12.
Fynn Kirschner startete in der Altersklasse Junioren U 10. Fynn war auf Grund seiner bisherigen Leistungen vom Tennisbezirk in der Setzliste an Nr.1 gesetzt. Als einziger der insgesamt 4 gesetzten Spieler, erreichte Fynn durch Siege im Achtelfinale (6:0, 6:3), im Viertelfinale (6:0, 6:0) und im Halbfinale (6:4, 6:1) das Finale, das er mit 6:3 und 6:1 gewann und somit Hallen-Bezirksmeister 2016 des Tennisbezirks Darmstadt wurde.
Fynn ist damit auch der erste TCM-Jugendspieler, der es schaffte Bezirksmeister zu werden. Dein Tennisclub Michelstadt sagt: „Herzlichen Glückwunsch Fynn!“

Turniersieger beim HTV Regionalentscheid „U9 Cup Süd“ der Tennisbezirke Darmstadt, Frankfurt und Offenbach

finnbezirksmeister2

Am 12. und 13.09.2015 richtete der Hessische Tennisverband den Regionalentscheid „U 9 Cup Süd“ auf der Tennisanlage in Weiterstadt aus. Teilnehmer waren insgesamt 12 Jungen bis 9 Jahre, die sich 2015 jeweils in ihren Tennisbezirken, Darmstadt, Frankfurt und Offenbach in zwei U 9 – Turnieren qualifiziert hatten.
Durch seine großen Erfolge in diesen Turnieren (2. und 1. Platz) war Fynn nicht nur für den „U 9 Cup Süd“ qualifiziert, sondern auch an Position 2 des Turniertableus gesetzt. Dadurch hatte er in der ersten Spielrunde ein Freilos zuerkannt bekommen. In den weiteren Spielen besiegte Fynn seine Konkurrenten mit 7:6, 6:2 und 6:2, 6:3 und erreichte damit das Finale. Im Finale siegte Fynn in einem sehr guten und mit großem Einsatz geführten Spiel 7:5, 7:5 und wurde verdienter „TOPSPIN U 9 Cup Süd“ – Sieger.

Parallel dazu wurde in Herborn der „TOPSPIN U 9 Cup Nord“ ausgespielt.

Am 26. und 27.09.2015 treffen dann beim „TOPSPIN U 9 Cup Masters“ Turnier, das im Landesleistungszentrum des Hess. Tennisverbandes in Offenbach ausgetragen wird, die qualifizierten U 9 Cup Süd Spieler auf die des U 9 Cup Nord.

Durch seine Leistungen ist Fynn Kirschner für dieses Masters-Turnier in Offenbach qualifiziert. das am 26. und 27.09.2015 stattfindet.

Dein Tennisclub Michelstadt wünscht Dir dabei viel Können und das nötige Quäntchen Glück.

Fynn Kirschner – Sieger des 2. Topspin U 9 Cups des Tennisbezirks Darmstadt und Platz 3 bei den Bezirks-Jugendmeisterschaften – Altersklasse U 10

FynnKirschnerTopSpinCup

Der jüngste Turnierspieler des Tennisclub Michelstadt, Fynn Kirschner, 8 Jahre, nahm in diesem Jahr bisher sehr erfolgreich an der Turnierserie „U 9 Cup“ des Tennisbezirks Darmstadt teil.
Beim 1. Turnier, das vom 14. – 15.03.2015, in der Halle im Leistungszentrum des Tennisbezirks in Weiterstadt ausgetragen wurde und an dem fast ausschließlich Buben aus den Förder- und Leistungskadern des TB Darmstadt teilgenommen haben, belegte Fynn bei 17 Teilnehmern den 2. Platz, nachdem er sich im Endspiel nach 4 : 6 und 7 : 5 erst im Mach-Tiebreak mit 8 : 10 geschlagen geben musste.
Beim 2. Turnier, das jetzt am 01. und 02.06.2015 wieder in Weiterstadt, aber auf den Sandplätzen stattfand und an dem 19 Teilnehmer aus den Förder- und Leistungskadern des TB Darmstadt teilnahmen, war Fynn nicht zu besiegen. Nach insgesamt 5 gewonnenen Spielen war er diesmal der verdiente Turniersieger.
Auf Grund dieser Leistungen hat er sich für den Regionalentscheid Süd, in dem die Tennisbezirke Darmstadt, Offenbach und Frankfurt ihre Besten ermitteln, qualifiziert.
Im Anschluss an diesen U 9 Cup ging es für Fynn ohne Pause bei den BezirksJugendmeisterschaften vom 03. – 07.06.2015 in Weiterstadt weiter. Diesmal aber im Altersbereich U 10. Auch hier war er für sein Alter auffallend erfolgreich und belegte in einem Teilnehmerfeld mit 24 Buben den 3. Platz. Dein Tennisclub Michelstadt und besonders Deine Jugendabteilung sagt: „Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen und weiterhin viel Können und das nötige Quäntchen Glück“ für die Zukunft.

Der Tenniskreis Odenwald im HTV e.V. veranstaltete die Tennis-Kreismeisterschaften (Aktiven und Altersklassen) 2015 vom 10. bis 13. September 2015 auf der Tennisanlage des TC BR in Erbach

Kreismeisterschaften2015

Kreismeister bei den aktiven Damen wurde Sonja Häger vom TC Michelstadt, den 2. Platz errang Tanja Heilmann vom TC Grasellenbach.
Bei den aktiven Herren wurde Sascha Müller (TC Michelstadt) vor Yannik Uhrig Kreismeister, der 3. Platz ging an Timo Müller (beide TC Bad König).
Sieger der Nebenrunde der Herren-aktive wurde Emil Vetter vom TC Bad König.
In den Altersklassen bei den Odenwälder Tenniskreismeisterschaften siegte bei den Damen 40 Bettina Schricker vom TC Blau-Rot Erbach.
Kreismeister der Herren 40 wurde Gerd Schricker vor Alexander Weisgerber (beide TC BR Erbach) und Jorge Romero (TC Michelstadt).
Die Konkurrenz der Herren 50 entschied Ralf Eisenhauer (TC Reichelsheim) vor Joachim Kolletzky (TC BR Erbach) und Marek Mlynarcyk (TC Brensbach).
Sieger bei den Herren 60 wurde diesmal Jürgen Guthy vor Gerd Eisberg, 3. wurde Achim Auerswald (alle TC BR Erbach). Die Herren 60-Nebenrunde gewann Fred Kolmer vom TC BR Erbach.
Über 4 Tage lang fanden die Wettkämpfe des Tenniskreises auf der Anlage des TC BR Erbach statt, bis dann rechtzeitig vor Regeneinbruch am Sonntag die Kreismeister ermittelt waren.
Die Ausrichtung des Turniers lag wieder in den bewährten Händen von Kreissportwartin Stefanie Bechtold und dem Erbacher Team Petra Schwarz und Sabrina Wamser.
Zum Abschluss an die Siegerehrung bedankte sich Tenniskreisvorsitzender Guido Ewen nochmals recht herzlich bei den Sportlern, dem Organisationsteam und beim ausrichtenden Verein TC Blau-Rot Erbach.

Tennis-Camps mit Tradition

TennisCamp 2015

Zum 19. Mal, ohne Unterbrechung, hatte der Chef-Trainer der Tennisclubs TC Bad König und TC Michelstadt, Vojislav Petkovic, auch in den vergangenen Sommerferien wieder zwei Tennis-Camps auf der Tennisanlage des TC Bad König angeboten, organisiert und durchgeführt. Das erste Camp fand traditionsgemäß, in der ersten und das zweite in der letzten Ferienwoche, jeweils von Montags bis einschließlich freitags von 09.00 – 15.00 Uhr statt.
Vojo, wie er liebevoll von allen tennisspielenden Kindern und Jugendlichen genannt wird, standen als Trainer der Jugendwart des TC Michelstadt, Walter Wassipaul, zur Seite, sowie Jerome und Joel Rup vom TC Bad König und Sascha Müller und Alexander Weber vom TC Michelstadt, die früher selbst als Kinder und Jugendliche viele Tennis-Camps besucht hatten. Komplettiert wurde das Trainerteam von Dragan Petkovic vom TC Seeheim, der speziell für das Koordinations- und Konditionstraining zuständig war.
Durch diese günstigen personellen Voraussetzungen, einer zusätzlichen eigenen Ballmaschine und begünstigt von gutem Tenniswetter, konnten im ersten Camp 30 und im zweiten Camp 36 Kinder und Jugendliche im Alten von 6 – 16 Jahren optimal Tennistechnik, -taktik, Koordination und Kondition trainieren.
Für das Trainerteam, sowie für die Zuschauer war es immer wieder äußerst interessant, mit wie viel Spaß, Freude und gesundem sportlichen Ehrgeiz die Kinder und Jugendlichen bei der Sache waren.
Bestens abgerundet wurden die Trainingstage durch Vojos Frau Marica, die mit ihren hervorragenden Kochkünsten und entsprechenden Gerichten für die Mittagspausen zuständig war. Dafür nochmal einen herzlichen Dank.
Den Abschluss der Camps bildete jeweils der Freitag mit einer Kombination aus Köstlichkeiten vom Grill und Turnierspielen, wobei etliche Teilnehmer selbst über ihre Leistungssteigerungen, bedingt durch das einwöchige Intensivtraining, überrascht waren.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

In beeindruckender Art und Weise hat die TCM-Juniorinnen – Mannschaft U 18, die erstmals in dieser Zusammensetzung an einer Medenrunde teilgenommen hat die Kreisliga dominiert. Die insgesamt 5 Spiele wurden vier Mal mit 6 : 0 und ein Mal mit 5 : 1 geworden. Damit Ist die Mannschaft um Spielführerin Sonja Häger verdient Kreismeister 2015 geworden und steigt in die Bezirksliga auf.