Es ist soweit..

Liebe Mitglieder,

die Plätze werden ab Samstag, 09.05.2020 geöffnet.

Bitte denkt daran, dass ausschließlich Mitglieder des TC Michelstadt auf den Plätzen spielberechtig sind.
Eine Vorreservierung ist drei Stunden vor Spielbeginn möglich.
Eine Platzreservierung kann nur über www.michelstadt.tennisplatz.info (nach der Registration) erfolgen.
Denkt bitte weiterhin an eine gute Platzpflege, damit wir über die ganze Saison gute bespielbare Plätze haben:

  • Plätze nur mit Tennisschuhen betreten, anfänglich idealerweise mit Tennisschuhen ohne Profil
  • Plätze bei Trockenheit vor und nach dem Spielen wässern ggf. bei zu trockenen Plätzen auch in der Satzpause
  • Entstandene Löcher direkt wieder verschließen
  • Nach dem Spielen den Platz scharrieren, damit die Unebenheiten wieder begradigt werden
  • Platz vom Zaun an in immer kleiner werdenden Kreisen abziehen, damit eine gleichmäßige Verteilung des Materials gewährleistet ist
  • Linien kehren ist eine Fairness den anderen Spielern gegenüber, damit die nachfolgenden Spieler einen gleichen, gepflegten Platz vorfinden

Wir wünschen Euch viel Spaß.            

NEWS

Liebe Mitglieder,
wir alle rechnen damit, dass in den nächsten Tagen unsere Tennisanlage geöffnet werden kann.
Aktuell leider nur mit eingeschränktem Spielbetrieb, aber immerhin dürfen wir unseren Sport wieder ausüben.
Dazu sind einige wichtige Punkte zu beachten, um allen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
Wir haben ein Corona-Konzept nach den aktuellen Richtlinien des DTB erstellt, damit wir unseren geliebten Sport unter den aktuellen Auflagen gesund ausüben können. Alle Mitglieder sind verpflichtet sich an die Richtlinien und Vorgaben des Bundes und des Land Hessen zu halten. Bitte haltet diese Regelungen verbindlich ein.
Wir vertrauen darauf, dass alle Mitglieder uns unterstützen und wir gemeinsam unter allen Voraussetzungen unserem Sport nachgehen können.
Aktuell werden wir, wie auch im Konzept zu lesen, die Freiplätze nur über unser neues Buchungssystem www.michelstadt.tennisplatz.info freigeben.
Im weiteren Jahresverlauf werden darüber auch die Hallenstunden zu buchen sein.
Bitte registriert Euch mit den erforderlichen Angaben. Nachfolgend könnt Ihr einen Freiplatz buchen.
Wer nicht gebucht hat, hat keinen Zutritt auf die Anlage.
Bitte nehmt dieses aktuell neue Buchungssystem als Hilfestellung wahr, so können u.a. Infektionsketten nachverfolgt werden.
Wir wünschen Euch einen guten Start in diese besondere Saison mit viel Gesundheit und Spaß.

Hier findest Du unser Corona Konzept: Corona-Konzept Stand 29.04.2020

Denise Kirschner, Vorsitzende des Tennisclub Michelstadt e.V. von 1924

NEWS

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des TCM,

seit knapp sechs Wochen ist unser Leben stark beeinträchtigt.
Wir hoffen es geht Euch und Euren Familien gut und Ihr seid gesund und munter.
Am Wochenende wurden unsere Plätze Instand gesetzt.
Leider gibt es aktuell für uns als Sportstätte noch keine offiziellen und neuen Informationen bezüglich einer Öffnung der Tennisplätze.
Wir wissen, dass alle sehnsüchtig darauf warten, die Freiluftsaison zu beginnen.
Einige Bundesländer haben unter strengen Auflagen ihre Plätze bereits geöffnet.
Das Land Hessen hat noch keine Freigabe erteilt.
Wir als Vorstand sind aktuell dabei ein Konzept zu erarbeiten, welches den Anforderungen des Landes und den Vorgaben des DTB entspricht, um bei einer Öffnung der Tennisplätze die nötigen Sicherheitsvorkehrungen verfügbar zu haben.
Wir verbleiben mit lieben Grüßen und mit dem Wunsch: Bleibt gesund.

Der Vorstand des Tennisclub Michelstadt e.V.

DTB beschließt weitere Maßnahmen zur Coronakrise

DTB beschließt weitere Maßnahmen zur Coronakrise

Von Deutscher Tennis Bund 23. 3. 2020.

Das Präsidium des Deutschen Tennis Bundes hat auf die aktuellen Entwicklungen der Coronakrise mit folgenden Maßnahmen reagiert, wobei die Gesundheit aller am Tennissport beteiligten Personen bei allen Entscheidungen oberste Priorität genießt.

  • Ranglisten- und LK-Turniere

Die gesamte Turnierlandschaft im DTB (International, National sowie alle Ranglisten- und LK-Turniere) wird bis zum 7. Juni 2020 abgesagt. Alle vom 16. März bis zu diesem Datum erzielten Ergebnisse werden weder für die DTB-Rangliste noch für die LK gewertet. Dies betrifft alle Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Padel. Diese Vorgehensweise ist analog der Absage aller Turniere durch die Tennis-Weltverbände ITF, WTA, ATP und Tennis Europe.

  • Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

Der früheste Termin für Mannschaftsspiele im DTB ist der 8. Juni 2020.

Die 1. und 2. Bundesliga Damen wird komplett für 2020 abgesagt. Daraus folgert, dass es keine Auf – bzw. Absteiger in der 1. und 2. Damen-Bundesliga geben wird.

Für die Bundesligen der Herren 30 entfallen die bis zum 7. Juni 2020 angesetzten Spieltage. Es wird in Abstimmung mit den Vereinen noch geklärt, ob es zu einer kompletten Absage oder zur Nachholung der abgesetzten Spieltage kommt.

Den Regionalligen und den Landesverbänden wird empfohlen, keine Medenspiele bzw. Punktspiele vor dem 8. Juni 2020 vorzusehen.

  • Große Spiele und Meisterschaften

Die Großen Spiele der Landesverbände werden für alle Altersklassen für das Jahr 2020 abgesagt. Dieses betrifft alle Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Padel.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften Sommer 2020 in Ludwigshafen sind für den geplanten Termin (4.-7. Juni) abgesagt. Ein Termin im Spätsommer wird geprüft.

  • Weiteres Vorgehen

Der DTB wird in Zusammenarbeit mit den zuständigen Regierungsstellen die Lage betreffend COVID-19 im Auge behalten und je nach Lage weitere Beschlüsse fassen. Der DTB wird darüber rechtzeitig die Landesverbände, die Regionalligen und die Öffentlichkeit informieren.

Weitere Informationen können Sie u.a. auf folgenden Webseiten erhalten:

DOSB: http://www.dosb.de/

DTB: www.dtb-tennis.de

Landesverbände: www.dtb-tennis.de/Verband/Landesverbaende

Landessportbünde: www.dosb.de/ueber-uns/mitgliedsorganisationen/landessportbuende

sowie auf den Seiten der Landesregierungen.

Der DTB behält sich vor, aufgrund aktueller Entwicklung der Corona-Krise Entscheidungen anzupassen oder zu ändern.

Wichtige Mitteilung

Liebe TC Mitglieder, liebe Eltern,

die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart. Nachfolgend ein Auszug der Vereinbarung.

Unter Punkt II. – Für den Publikumsverkehr zu schließen sind:
– Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen
– Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und ähnliche Einrichtungen
– Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen
– Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen
der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen
– alle weiteren, nicht an anderer Stelle dieses Papiers genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center
– Spielplätze.

Unter Punkt III. – Zu verbieten sind:
Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie Reisebusreisen
– Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften.

Deshalb sind wir gezwungen, die Tennishalle ab sofort zu schließen. Alle Trainingsstunden werden bis auf weiteres ausgesetzt.

Die geplanten Arbeitseinsätze am 28. März und 04. April 2020 sind erstmal verschoben.
Für den Arbeitseinsatz am 18. April 2020 geben wir Euch rechtzeitig Bescheid.

Wir bitten Euch um Verständnis für diese uns auferlegte Maßnahme und wünschen Euch alles Gute, bleibt gesund.
Euer TC-Vorstand

 

Starker Sieg der U14 Junioren beim Südwest Circuit 2020 in Offenbach

Am vergangenen Wochenende, 10.01. – 12.01.2020, traf sich die U14 Jugend aus den Verbänden Mittelrhein, Niederrhein, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen in Offenbach.
Das hessische Team traf im Viertelfinale auf den überaus starken Gegner aus Baden-Württemberg.
Doch den hessischen Jungs gelang ein brillanter Start. Mit einem klaren 3:0 starteten die Jungs unaufhaltsam ins Halbfinale.
Der Samstag startete dann weniger erfolgreich. Die Jungs lagen nach einem schwierigen Doppel 0:1 zurück und nun mussten die beiden Einzel gewonnen werden.
Nachdem S. Topic sein Einzel klar gewann, musste unser Herrenspieler Fynn Kirschner um den Sieg der Mannschaft spielen.
Keine leichte Aufgabe, doch Fynn spielte souverän auf und die Mannschaft zog mit einem 2:1 ins Finale ein.
Aus organisatorischen Gründen wurde bereits am Samstag Abend das Doppelfinale gespielt.
Mit einem Sieg im Champions-Tiebreak konnten Topic/Kirschner 1:0 in Führung gehen und den Abend mit einem beruhigenden Vorsprung ausklingen lassen.
Motiviert und unaufhaltsam mit einem 6:1 6:0 sorgte Fynn für den nächsten Mannschaftspunkt. Auch S.Topic konnte sein Einzel im Champions-Tiebreak gewinnen und brachte den Jungs einen 3:0 Finalsieg gegen Mittelrhein.

Neuer Hallensand

WICHTIG WICHTIG WICHTIG

Wir möchten allen Hallennutzern eine freudige Nachricht überbringen.

Der neue Sand ist da und aufgetragen 🙂

In einer Kraftaktion wurde der alte Sand aus der Halle gekehrt und neuer Sand aufgetragen.

Aktuell ist es noch etwas rutschig… hier bitte auch erhöhte Vorsicht!
Dies gibt sich jedoch mit der Zeit und wir wünschen Euch eine tolle Hallensaison.

Die Halle hat noch ein paar freie Stunden die Ihr Euch schnappen könnt.